Shadrin, Oleksiy

Oleksiy Shadrin aus Kharkov, Ukraine, wurde am 10. Juni 1993 in eine Musikerfamilie geboren. Als siebenjähriger wird er im Jahr 2000 in die Spezialmusikschule für hochbegabte Kinder, I. P. Kotlyarovski (Staatsuniversität der Künste Kharkov) aufgenommen. Seine erste Lehrerin ist die Dozentin O.M.Schelkanovzeva. Schon als Schüler der Grundschule zieht Oleksiy durch sein außergewöhnliches Talent die Aufmerksamkeit der Fachleute und des Publikums auf sich – weit über seine Heimatstadt hinaus. Er tritt u.a. in Konzerten an der Kharkover Philharmonie, dem Opernhaus Kharkov, in der ukrainischen Hauptstadt Kiev und im russischen Nizhni Novgorod auf. 

Nach dem Studium als Jungstudent wird Oleksiy Shadrin im Jahre 2010 in die Klasse von Prof. Leonid Gorokhov an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover aufgenommen, wo er gegenwärtig den Studiengang Master künstlerische Ausbildung belegt. Darüber hinaus nimmt er an Meisterkursen mit Aleksander Rudin, Anner Bijlsma, Gary Hoffman, Maria Kliegel und Ivry Gitlis teil.

Diese Saison führt Oleksiy zu Konzertauftritten in Korea (Music Festival Busan Maru), Ukraine und Frankreich, wo er als Solist mit Orchestern, in Rezitalen und Kammermusik mit Künstlern wie Pavel Baleff, Valerie Sokolov und Evgeny Izotov zusammenarbeitet.

Oleksiy ist Gewinner und Preisträger mehrerer Wettbewerbe und Festivals, u.a. 2003 - Preisträger nationaler ukrainischer Wettbewerb für Streichinstrumente in Lviv/Lemberg; 2004 - Preisträger VIII. nationalen ukrainischen Wettbewerb „Neue Namen“ in Kiev; 2004 - 2. Preis Farbatoni Festival in Kaniv, Ukraine; 2003 - 1. Preis „In memoriam Yuri Polyanski“ Wettbewerb in Kiev; 2004 - 1. Preis II. internationaler Gavrilin Wettbewerb in Vologda, Russland; 2005 - 1. Preis Wettbewerb für Streichinstrumente für junge Künstler in Nizhni Novgorod, Russland; 2005 - Finalist VI. internationaler Wettbewerb „Nußknacker“ in Moskau, Russland 2006 - Finalist III. internationaler David Popper Wettbewerb für junge Musiker in Ungarn; 2008 - 2. Preis internationaler Wettbewerb in Minsk, Weißrussland; 2012 - 1. Preis internationaler Lysenko Wettbewerb in Kiev.

Seit 2004 ist Oleksiy Shadrin Stipendiat mehreren Stiftungen, u.a. der durch den weltberühmten Geiger und Dirigenten Vladimir Spivakov ins Leben gerufenen internationalen Stiftung zur Förderung hochbegabter Kinder.

ndr_16_png.png
kontakt & impressum
newsletter
www.ndr.de/mv www.the-grand.de www.ahrenshoop.de www.leipzigpianos.de/ www.druckerei-weidner.de www.galerie-born.de www.jac-systeme.de www.nulleins.de